Die Sonografie (Ultraschall) ermöglicht die Untersuchung der inneren Organe und ihrer krankhaften Veränderungen. Der Vorteil besteht in der schnellen Verfügbarkeit, einer großen Aussagekraft und der im Vergleich zum Röntgen fehlenden Strahlenbelastung.

 

Wir führen sonografische Untersuchungen sowohl zur Diagnostik akuter als auch zur Verlaufskontrolle chronischer Erkrankungen durch. So kann z.B. bei Oberbauchschmerzen eine akute Gallenblasenentzündung festgestellt werden und im Rahmen einer Tumornachsorge der Ausschluß von Lebermetastasen erfolgen.

 

Bei bestimmten Fragestellungen ist auch die Darstellung des Blutflusses mittels Farbkodierung möglich. In unserer Praxis wird diese Untersuchung mit einem Ultraschallgerät der neuesten Generation (ACUSON X 150) durchgeführt.